Willkommen in den Walddörfern und im Alstertal

Geschichte Schlagwortarchiv

Neuer Stolperstein erinnert an Friedrich Kreye

SASEL Der Künstler Gunter Demnig hat mit den Stolpersteinen ein bedeutendes Kunstwerk zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus geschaffen. In Sasel erinnert jetzt ein Stolperstein an Friedrich Kreye. An…

27. April 2022

Weiterlesen

Fotoausstellung in der KunstKate

VOLKSDORF „Was sucht eine ‚Landratte‘ aus der Rheinebene in den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts an unseren Küsten in Norddeutschland? Dr. Jürgen Steidinger machte sich auf die Suche. Heraus kam…

30. März 2022

Weiterlesen

Der Schriftsteller und das Alsterdorf

ALSTERDORF Vor 75 Jahren wurde „Draußen vor der Tür“ erstmals als Hörspiel vom Nordwestdeutschen Rundfunk ausgestrahlt. Das Drama machte den bis dahin unbekannten Hamburger Schriftsteller Wolfgang Borchert berühmt. 1981 wurde…

9. März 2022

Weiterlesen

Hamburg gedenkt der Sturmflutopfer von 1962

HAMBURG Am 16. Februar jährt sich die große Sturmflut von 1962 zum 60. Mal. Seit die damals historisch höchste Flut 1962 viele Menschen das Leben kostete, gilt der Hochwasserschutz in…

16. Februar 2022

Weiterlesen

Erinnerung an den Widerstand

WANDSBEK Um an diejenigen Wandsbekerinnen und Wandsbeker zu erinnern, die während des Nationalsozialismus 1933 bis 1945 Widerstand gegen das Regime geleistet haben, plant die Wandsbeker Bezirksversammlung einen zentralen Gedenkort und…

9. Februar 2022

Weiterlesen

Stolperstein in Poppenbüttel

POPPENBÜTTEL In Poppenbüttel soll am Golddiestelweg 22 bald ein Stolperstein an Gustav Gierlich erinnern. Gierlich war Mitglied in der Sozialistischen Arbeiterjugend (SAJ) und hat mit seinen Aktivitäten Widerstand gegen die…

3. November 2021

Weiterlesen

Steingrab an Stadtteilschule retten

HUMMELSBÜTTEL Die Steine auf dem Schulhof sehen aus wie zufällig dahingeworfene Jonglierbälle eines Riesen. Es sind aber die Überreste eines 3500 Jahre alten Steingrabes, die die Unterstufenschüler der Stadtteilschule Poppenbüttel…

27. Oktober 2021

Weiterlesen

Vor 50 Jahren: Erstes Opfer der RAF in Poppenbüttel ermordet

POPPENBÜTTEL Rote Armee Fraktion (RAF) nannte sich von den 1970er- bis in die 1990er- Jahre eine linksextremistische, terroristische Vereinigung mit dem Ziel, das politische System in Deutschland mit Gewalt zu…

21. Oktober 2021

Weiterlesen

Mehr Heimatpflege geht nicht

VOLKSDORF Pickende Hühner, schnatternde Gänse, Kaltblüter, die sich entspannt striegeln lassen, Kopfsteinpflaster, ein herbstlicher Bauerngarten und drum herum elf historische Gebäude, die liebevoll erhalten oder wieder errichtet wurden – das…

20. Oktober 2021

Weiterlesen

Ein Stolperstein erinnert jetzt an das Schicksal von Carl Schrader

BERGSTEDT Stolpersteine erinnern an Menschen, die unter den Nationalsozialisten verfolgt wurden. In Bergstedt wurde jetzt der zweite Stein gesetzt. Er erinnert an Carl Schrader, der sich am sozialdemokratischen Widerstand gegen…

11. August 2021

Weiterlesen