Home » Saseler Alsterfrösche ehren Rolf Zuckowski zum 70. Geburtstag

Saseler Alsterfrösche ehren Rolf Zuckowski zum 70. Geburtstag - Ausgabe 31.05.2017

Sasel/Hamburg – Wer am Samstag, 20. Mai den sonnigen Nachmittag im Café des Planetariums im Stadtpark verbrachte, wurde mit einer musikalischen Geburtstagsüberraschung für Rolf ­Zuckowski unterhalten. Zu Ehren seines 70. Geburtstags am 12. Mai wurde der Jubilar mit einer besonderen Stadtrundfahrt durch Hamburg ­beschenkt, deren Stationen sieben Überraschungen für Rolf und seine Familie und Freunde bereithielten. Auch die Alsterfrösche, der Kinder- und Jugendchor aus Sasel unter der Leitung von Sigi Hennig, versteckten sich ­unter einem Torbogen und überraschten die Familie ­Zuckowski mit „Sieh nur die Sterne“ aus Rolfs Vogel­hochzeit, mit der 1977 alles begann, und „Sternenkinder“, passend zum Planetarium Hamburg. Nach der musikalischen Einlage konnten die Frösche ihr Geburtstags­geschenk übergeben, eine Sternenpatenschaft für Rolf Zuckowski.
Der Jubilar feiert in diesem Jahr „40 Jahre Rolf-Musik“ und reist aus diesem Anlass auf einer besonderen Konzert-Tournee durchs Land und besucht Chöre, Musikgruppen und Kindergärten bei ihren Konzerten „für ... + mit Rolf Zuckowski“ als aktiver Ehrengast. Als Gastgeber luden die Alsterfrösche Rolf Zuckowski und den unter seiner Schirmherrschaft stehenden Elbkinderlandchor Die Jungs am 6. Mai zu einem Benefizkonzert zugunsten der Stiftung „Kinder brauchen Musik“ ein.
Die Alsterfrösche freuen sich über die gelungenen Über­raschungen und den großen Erfolg des Jubiläumskonzerts im Festsaal des Hospitals zum Heiligen Geist, das Rolf Zuckowski als „Feuerwerk der Gefühle“ bezeichnete. Impressionen sind unter www.alsterfroesche.de verfügbar. (os/af)


fdjs