Home » Rückschnitt unter ­Starkstromleitung

Rückschnitt unter ­Starkstromleitung - Ausgabe 26.02.2020

Volksdorf In Absprache mit der Revierförsterei Volksdorf wird seit Montag bis vielleicht noch Anfang kommender Woche der Bewuchs unter der 380-kV-Starkstrom-Freileitung in Höhe des Sommerbads Volksdorf zurückgeschnitten. Zuständig ist das Unternehmen 50Hertz Transmission GmbH, das das Höchstspannungs-Stromnetz im Raum Hamburg betreibt. Falls sich mancher Bürger erschreckt: Alles wächst in relativ kurzer Zeit wieder hoch. Die Maßnahmen sind alle paar Jahre notwendig, um die Sicherheit der Öffentlichkeit zu gewährleisten. Geschnitten wird nicht erst, wenn das Grün die Leitung berührt. Der Mindestabstand von Pflanzen beträgt fünf Meter bei Maximaldurchhang der Leitung. Denn wie bei einer Wäscheleine hängen die Seile bei warmer Witterung und starker Sonneneinstrahlung weit mehr durch als in der kalten Jahreszeit.
Die im Zuge der aktuellen Arbeiten teils stark beanspruchten Wege werden zeitnah wieder instand gesetzt. (os)