Home » Regionalausschuss Alstertal

Regionalausschuss Alstertal - Ausgabe 13.11.2019

Poppenbüttel Auf der Agenda des Regionalausschusses Alstertal stehen zunächst zwei Eingaben: eine zu Baumnachpflanzungen in der Region und eine zur Nutzung des Alsterwanderwegs durch motorisierte Kleinkrafträder beziehungsweise schnell fahrende Radfahrer. Vonseiten der Fraktionen liegen viele Anträge vor:
  • „Am Hehsel: Verkehrsberuhigung – aber ohne Verkehrsrisiko“ (FDP
  • „Horstweg – Situation für die Radfahrer verbessern“ (FDP)
  • „Stärkung des Rettungsdienstes“ (CDU)
  • „Verbesserung der Eintreffzeiten der Feuerwehr“ (CDU)
  • „Sicherheit für Radfahrer am Wellingsbüttler Weg und in der Stadtbahnstraße gewährleisten!“ (CDU)
  • „Den versprochenen zweiten Kindergarten im Neubaugebiet Poppenbütteler Berg/Ohlendiekshöhe endlich einrichten!“ (CDU)
  • „Tempo-30-Zone im Kiwitt­redder“ (CDU)
  • „Neugestaltung der Gehweg-Nebenflächen am Saseler Markt zwischen Vicelin-Kirche und Saseler Spitze – Einrichtung einer Fahrradabstellfläche für längere Modelle mit Anhänger und Lastenbikes“ (SPD, Grüne)
  • „Stichstraße Saseler Parkweg instand setzen“ (SPD, Grüne)
  • „Sichere Querung Meiendorfer Mühlenweg ermög­lichen“ (SPD, Grüne)
  • „Überplanung Saseler Markt – Gestaltung des Stadtgrüns sowie Baumbilanz der gesamten Maßnahme unter besonderer Berücksichtigung der Pappeln“ (SPD, Grüne)
  • sowie zwei Anträge zu überdachten Fahrradparkplätzen am Wellingsbütteler Bahnhof (Linke)

(os)

Mittwoch, 13. November,
18 Uhr, Sitzungssaal Alstertal, Wentzelplatz 7