Home » Zum Volkstrauertag

Zum Volkstrauertag - Ausgabe 13.11.2019

Meiendorf Der Volkstrauertag wird in Meiendorf wieder feierlich begangen, veranstaltet von der Stadtteilkonferenz Meiendorf. Nicht nur der Beginn des Zweiten Weltkriegs vor genau 80 Jahren, ebenso die heutigen Kriege, die auch Deutschland nicht unberührt lassen, werden in diesem Jahr Themen für Erinnerung und Mahnung sein. Neben Pastor Jakob Delfs wird Marie-Luise Stehr, Leiter des Gymnasiums Meiendorf, eine Ansprache zum diesjährigen Volkstrauertag halten und das Gymnasium Meiendorf ist an der Gestaltung der Gedenkfeier beteiligen ebenso wie in den Vorjahren Jugendliche vom Jugendclub Mittendrin mit diversen Beiträgen. Umrahmt wird das Gedenken wieder vom Posaunenchor der Kirche Meiendorf-Oldenfelde und von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Meiendorf, einschließlich Jugendfeuerwehr. (os)

Sonntag, 17. November, 10 Uhr Gottesdienst Rogate-Kirche, Wildschwanbrook 5, 11.30 Gedenken mit ­Ansprachen, Mahnmal im Deepenhornpark