Home » Volksdorf leuchtet

Gedenken

Volksdorf leuchtet - Ausgabe 06.11.2019

Walddörfer In Kooperation des „Geschichtsraums Walddörfer“ mit dem Walddörfer-Gymnasium erinnern Schüler an die Pogromnacht vor 81 Jahren. An 16 beleuchteten Stolpersteinen informieren sie über Leben und Tod der 1933–45 „verschwundenen“ Nachbarn. Die Adressen: Horstlooge 35, Wulfsdorfer Weg 79, Schulhof Walddörfer-Gymnasium/Im Allhorn 45, Mellenbergweg 55, Lerchenberg 18/20, Im Alten Dorfe 61, Pusbackstr. 38, Meiendorfer Weg 61, Lottbeker Weg 24. Hasselwisch 5, Schleusenredder 23, Kastanienweg 5, Farmsener Landstr. 181/Kirche Heilig Kreuz (Verlegung im April 2020).
Interessierte sind eingeladen, an der Ehrung teilzunehmen und ein Windlicht mitzu­bringen. Zur Einstimmung findet um 16 Uhr in der Kirche St. Gabriel, Sorenremen 16, eine Taizé-Andacht statt. Die Bücherhalle Volksdorf hält in ihrem Bestand „Weiße Rose“ Bücher und Informa­tionen bereit. (os)

Sonnabend, 9. November, 17–19 Uhr