Home » Zeitreise mit dem HVV

Lichtbilder

Zeitreise mit dem HVV - Ausgabe 06.11.2019

Volksdorf Im Rahmen der Kulturmeile Volksdorf bietet das Museumsdorf Volksdorf zwei Rundgänge zur Entwicklung Volksdorfs im 20. Jahrhundert. Einen anderen Aspekt der Entwicklung beleuchten Michael Krieger und ­Eckart Westphalen vom HVV mit historischen Filmaufnahmen. Der Nahverkehr, anfangs den eigenen Möglichkeiten des Vorankommens überlassen, begann für Volksdorf 1904 mit der Kleinbahn ab Alt-Rahlstedt. Sehr kurz danach entschied sich der Senat für eine direkte Anbindung nach Hamburg. Nur so konnten die Walddörfer für den Verbleib der Hamburger Staatsbürger auf Hamburger Grund und Boden erschlossen werden. Es kam die Hochbahn. Kriegsbedingt wurde der regelmäßige Betrieb erst 1920 aufgenommen. Bereits 1918 wurden belgische Beutelokomotiven eingesetzt. Veranstaltet vom Verein Schulkate Volksdorf e.V. (os)

Donnerstag, 7. November, 19.30 Uhr, ca. 90 Min., dieKate, Eulenkrugstr. 60–64, Eintritt frei