Home » SG Hamburg-Nord: auch drittes Spiel verloren

SG Hamburg-Nord: auch drittes Spiel verloren - Ausgabe 18.09.2019

Poppenbüttel Drittes Spiel, dritte Niederlage: Nach den beiden Lehrstunden gegen die Aufstiegsfavoriten DHK Flensborg und SG Flensburg-Handewitt II unterlagen die Oberligahandballer der SG Hamburg-Nord auch beim Aufsteiger TSV Kronshagen mit 22:26 (10:11).
Ein Punktgewinn war für die Mannschaft von Trainer Adrian Wagner lange in Reichweite. Bis zum 19:19 wechselte die Führung hin und her, erst in den letzten vier Minuten entschied der Gegner die Partie mit vier Toren in Folge für sich.
Tim Fischer (5) und Elias Fischer (4) waren die besten Werfer der Gäste. (HA)