Home » Für mehr als eine warme Mahlzeit!

Benefizkonzert

Für mehr als eine warme Mahlzeit! - Ausgabe 15.08.2018

Hummelsbüttel – Schülerband organisiert Benefizkonzert.

In der Tanzschule „Ring3“ haben sie sich kennengelernt – Tjark und Leon. Die beiden kamen ins Gespräch und stellten schnell ihre gemeinsame Liebe zur Gitarrenmusik fest. Es wurde „gejamt“ und die Idee geboren, eine Band zu gründen. So begann im Sommer des vergangenen Jahres die Geschichte der Band „Overrated“, zu der außerdem noch Timo, Piet und Paul gehören. Auch Keith Richards und Mick Jagger trafen sich vor mehr als 55 Jahren zufällig und entdeckten ihre Liebe zur Musik. Heute sind die Rolling Stones eine der berühmtesten Bands der Welt.
Ganz so weit ist es bei Overrated selbstverständlich noch nicht, auch wenn die musikalische Richtung schon passt: „Zu unserem Repertoire gehören Great Balls of Fire von Jerry Lee Lewis oder Highway to Hell von AC/DC. Wir haben rund 20 Coversongs einstudiert“, erzählt Leon Bruhn, Sänger und Gitarrist der Band. Auch erstes eigenes Material ist im Entstehen.
Nun schließt sich der Kreis in der Tanzschule „Ring3“ – zumindest vorerst. Am Sonnabend, 18. August um 18 Uhr gibt „Overrated“ ein Charity-Konzert zu Gunsten der Aktion „Mehr als eine warme Mahlzeit“. „Die Band hat entschieden, dass wir den gesamten Erlös des Konzerts der Aktion zukommen lassen werden“, kündigt Leon an. „In Hamburg gibt es mehr und mehr Obdachlose und wir können unseren kleinen Beitrag dazu leisten, dass es diesen Menschen besser geht“. Er hofft auf viele Besucher – die allerdings auf die eigenen Songs wohl noch etwas warten müssen. Schließlich hat es auch bei den Rolling Stones einige Zeit gebraucht, ehe „Tell me“ veröffentlicht wurde. (oj)
Tanzschule „Ring3“, Poppenbütteler Weg 88,
Info unter Tel. 538 64 44


fdjs