Willkommen in den Walddörfern und im Alstertal

Poppenbüttel: Doppelkonzert „A capella“


Poppenbüttel: Doppelkonzert "A capella"


Karte nicht verfügbar

Datum:
20.11.2022 um 18:00

Veranstaltungsort:
Philemon-Kirche,
Poppenbütteler Weg 97,
Poppenbüttel


Doppelkonzert mit Doppelgenuss

Zwei a capella Ensembles werden zeigen, wie man nur mit den Stimmen die unterschiedlichsten Klänge erzeugen kann.

Das Ensemble „quasi unisono“ – ist ein a cappella Gesangsquartett aus Hamburg, das sich ursprünglich im Rahmen des gemeinsamen Studiums an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg im Jahre 2007 zusammengefunden hat. Das Repertoire ist größtenteils selbst arrangiert und erstreckt sich von Jazz, Pop, Gospel über Klassik bis hin zu Volksliedern.

Das Ensemble „Voicetime“ aus Niebüll kann inhaltlich und musikalisch den gesamten Zeitraum von der Renaissance bis zur Gegenwart abdecken. Von frühbarocken Liebesgesängen, imitiertem Marktgeschnatter und Dampflok-Geschnaufe über Gospels, diverse Titel aus den Bereichen Pop und Rock`n Roll, einen Auszug aus einem Rock-Oratorium bis hin zu fetzigem Jazz und einem launigen, plattdeutschen „Nordfriesenlied“ (Marke Eigenbau) zu hören.

Die Ensembles freuen sich darauf, die Zuhörer mit ihren Stimmen zu berühren und gemeinsam in eine Welt aus wunderschönen Klängen einzutauchen.

Statt Eintrittsgeld bitten die beiden Ensembles um Spenden, die dem Schulkindermittagstisch der Philemon-Kirche und der Musik zugutekommen.