Willkommen in den Walddörfern und im Alstertal

“Stella’s Morgenstern” – Neustart des Duvenstedter Salon


"Stella's Morgenstern" - Neustart des Duvenstedter Salon


Karte nicht verfügbar

Datum:
02.10.2020 um 19:00

Veranstaltungsort:
Max-Kramp-Haus,
Duvenstedter Markt 8,
Duvenstedt


Die Zeit der Pandemie hat uns sicher eines gelehrt: Wir müssen lernen, mit dem Virus umzugehen, ohne dabei die Behutsamkeit und die Verantwortung für sich und den Mitmenschen außer Acht zu lassen. Vor diesem Hintergrund wird der Duvenstedter Salon am Freitag, den 2. Oktober in die neue Saison starten. Damit ist aber immer auch ein Fragezeichen verbunden; denn man weiß ja nicht so genau, ob sich die Situation und damit die Vorsichtsmaßnahmen verändern werden.

So starten wir mit der bekannten Musikgruppe „Stella‘s Morgenstern“. Den Hamburger Musikern fiel ausgerechnet in Tel Aviv ein Buch mit Gedichten von Heinrich Heine in die Hände – übersetzt ins Englische von Jim Reed und David Cram. Über die englischen Fassungen haben „Stella‘s Morgenstern“ Heinrich Heine wiederentdeckt und die englische mit der deutschen Lyrik verbunden. Entstanden sind neue wunderschöne Lieder mit der typischen Handschrift von „Stella‘s Morgenstern“: Stimmungsvoll, abwechslungsreich und vielseitig. Heine war ein Weltbürger und auch die Musiker, die aus Norddeutschland, dem Nahen Osten und Lateinamerika kommen, denken nicht in nationalen Grenzen. Entsprechend fließen Hebräisch und spanisch in die Kompositionen ein. Auch Jiddisch, die Muttersprache des Hamburger Onkels Salomon, dem Heinrich eng und – oft genug – kritisch verbunden war.

„Stella‘s Morgenstern & Heinrich Heine – Lebensfahrt – Life‘s Voyage“
Beginn 19 Uhr, Einlass 18:00 Uhr

(Foto: Hocky Neubert)