Home » KonfiCamp – ein Erlebnis

KonfiCamp – ein Erlebnis - Ausgabe 08.01.2020

Ein Gastbeitrag aus Organisatorensicht

Volksdorf/Bergstedt/Hoisbüttel – Über Gott reden, sein Weltbild überdenken, neue Freundschaften schließen und gemeinsam mit Gleichaltrigen Spaß haben? Und all das in nur elf Tagen auf einem Campingplatz an der Ostsee?
Das geht doch gar nicht, oder? Doch! Denn genau das ist das KonfiCamp der Kirchengemeinden Volksdorf, Bergstedt und Hoisbüttel im Sommer 2020 auf Fehmarn. Gemeinsam mit euch wollen wir diese elf Tage zu einer unvergesslichen Zeit machen.
„Das war die schönste Zeit meines Lebens!“ oder „Mama, ich will wieder zurück!“ hören wir jedes Jahr aufs Neue von unseren Konfis. Ihr wisst nicht, wie ihr das alles in elf Tagen erleben sollt? Kein Problem – hier mal ein paar Beispiele, was wir mit euch auf dem Camp machen.
Morgens geht’s um 8 Uhr los mit Frühstück, danach folgen die morgendliche Andacht und die erste Unterrichtseinheit. Unterricht ist dabei aber keineswegs wie in der Schule – in lockerer Atmosphäre diskutieren wir religiöse Themen, beantworten eure Fragen rund um Religion und Weltanschauung und haben durch viele interessante Gruppenprojekte durchgängig Spaß dabei. Nach dem Mittagessen, das immer frisch gekocht wird und richtig lecker ist, habt ihr dann erst mal Mittagspause. Auch in dieser Zeit wird euch bestimmt nicht langweilig, denn von Baden in der Ostsee bis hin zu kreativen Angeboten wie Stancil oder Street Art bereiten wir viele verschiedene Angebote für euch vor. Nachmittags geht’s noch mal in den Unterricht. Gegen 18 Uhr gibt es Abendessen und anschließend folgt das jeweilige Tageshighlight: das Abendprogramm. Vom Völkerballtunier über Song Contest und Modenschau bis hin zur legendären Camp-Abschluss-Party ist für jede*n was dabei! Nach der Action schließen wir jeden Abend mit einer Andacht zum Runterkommen und gemeinsamen Tagesausklang.
Besonders hervorzuheben sind noch der Workshop- und der Tauftag. Am Workshoptag habt ihr einen ganzen Tag lang keinen regulären Unterricht, sondern dürft aus einer großen Auswahl an Angeboten wählen, wie ihr den Tag verbringen möchtet. Beispielhaft zu nennen sind die Radtour, Impro-Theater und Batiken. Am Tauftag werden in einer Andacht am Strand alle Täuflinge unter den Konfis in der Ostsee getauft. Ein unvergessliches Erlebnis für alle.
Ihr seid bis zum Start des Camps mindestens 13 Jahre alt und wollt dabei sein? Dann passt jetzt gut auf: Das KonfiCamp 2020 findet statt vom 29. Juni bis 9. Juli 2020 auf dem Campingplatz Flügger Strand (Flügge 2, 23769 Fehmarn). Die Kosten pro Teilnehmer belaufen sich auf circa 450 Euro. Dafür anmelden könnt ihr euch online unter www.t1p.de/konfi und persönlich vom 14. bis 16. Januar jeweils von 16 bis 19 Uhr in den Gemeindehäusern Volksdorf, Bergstedt und Hoisbüttel. Wir freuen uns auf euch!


Für das KonfiCamp-Team: ­Sophie Schmidt (21) und
Felix Kirschstein (19)


fdjs fdjs