Home » Mexikanisch, sinnlich, intensiv

Konzert

Mexikanisch, sinnlich, intensiv - Ausgabe 08.08.2018

Poppenbüttel – Die mexikanische Sängerin und Songwriterin Graciela María sang schon als kleines Kind. Später gehörte sie zur mexikanischen Electronic Musikszene und hatte 2009 ihren internationalen Durchbruch. In New York traf sie den Musikproduzenten Robert – Robot – Koch, mit dem sie eine musikalische Fusion aus elektronischer Musik und mexikanischer Folklore entwickelte. Graciela, immer aktiv und immer unterwegs, hat mittlerweile vier Alben herausgebracht und präsentiert im Alsterschlösschen ihre neue CD „Canto Siete“ mit eigenen Stücken und traditionellen Lieder ihrer Heimat, die sie neu interpretiert, ohne die Seele der Stücke zu verletzen. Raúl Bastida begleitet sie an der Gitarre. (sl)

Sonntag, 19. August, 18 Uhr, Alsterschlösschen, Marienhof 8, Buchungen auf http://www.burg-henneberg.de/home/programm-planung, auf https://alsterschloesschen.reservix.de oder per Reservierungshotline 24/7 unter Tel. 0180 6050 400


fdjs