Home » Besorgniserregende Stille? Vogelführung klärt auf

Besorgniserregende Stille? Vogelführung klärt auf

Ammersbek – Statt Vogel-Konzerten und Gesangsexplosionen wie sonst im Mai sind bei uns in diesem Jahr meist nur wenige Einzelstimmen zu hören, selbst in Naturschutzgebieten. Auch die Zahlen der Allerweltsvögel, die bei der Stunde der Gartenvögel gemeldet wurden, sind besorgniserregend niedrig. Bei einer Vogelführung am 27. Mai, geleitet von der Naturführerin und Vogelstimmenexpertin Alexandra Pampel, kann man sich ein Bild davon machen, welche Vogelarten trotz der negativen Meldungen aus der Insekten- und Vogelwelt in der Ammersbek-Niederung noch singen. (sl)
Treffpunkt: 8 Uhr, Ecke Schnakenredder/Rotwegener Weg an der Bank unter der Birke, Dauer: drei Stunden