Home » Saseler Grundschüler erfolgreich beim Schach

Saseler Grundschüler erfolgreich beim Schach

Sasel – Überraschend hat sich die Grundschule Hasenweg im Februar durch ihren zweiten Platz beim Hamburger Grundschulpokal in der Besetzung Luca Brandstrup, Florian Felten, Mika Grohs und Nikolas Thies für die Deutsche Grundschulschachmeisterschaft qualifiziert. Gleichzeitig begann die Suche nach einer schlagkräftigen Mannschaft für dieses Turnier. ­Wegen der Mai-Ferien hatten die meisten Kinder bereits Urlaub geplant oder gebucht. Spieler Nikolas Thies musste aus der Ferne die Daumen drücken. Mit Jann-Lennart Höper und Phillip Buss konnten dann doch noch zwei Spieler gewonnen werden, um die Mannschaft zu komplettieren. Und so machten sich die fünf Kinder in Begleitung von jeweils einem Elternteil auf den Weg zum Turnier nach Friedrichroda.
Den ersten Spieltag beendeten die Schüler vom Hasenweg mit 12 Brettpunkten auf Platz 17. Vor der Auslosung für die letzte Runde lagen die Saseler auf Platz 20. Die Auslosung ergab schließlich eine Begegnung mit den Hamburger Meistern von der Grundschule Knauerstraße. Das Hamburger Duell ging aus Sicht der Hasenweg-Schüler leider 1:3 verloren. Die Saseler landeten insgesamt auf dem 32. Platz von 76 Grundschulen. Ein Ergebnis – da waren sich alle Beteiligten einig –, mit dem die jungen Spieler höchst zufrieden sein konnten.
(ds)


fdjs