Home » TSV Sasel feiert nach Rückstand noch den höchsten Saisonsieg

TSV Sasel feiert nach Rückstand noch den höchsten Saisonsieg - Ausgabe 11.04.2018

Sasel – Die Fußballer des TSV Sasel haben ihre Ergebniskrise in der Oberliga beendet – und wie: Im Heimspiel gegen den Wedeler TSV drehten sie einen Pausenrückstand mit sechs Treffern innerhalb von 30 Minuten noch in ein 6:1 (0:1). Dank des ersten „Dreiers“ nach fünf sieglosen Spielen (davon vier Niederlagen) hintereinander verbesserte sich die Mannschaft von Trainer Danny Zankl wieder auf Platz sechs. Matchwinner war der dreifache Torschütze Enrik Nrecaj, der die Wende mit dem Ausgleich einleitete (57. Minute) und dann noch die Tore zum 3:1 (72.) und 4:1 (76.) erzielte. Yannis Büge (58.), Daniel Lichy (82.) und Kapitän Timo Adomat (88.) machten das halbe Dutzend und damit den höchsten Saisonsieg perfekt. Marcus Richter hatte die Wedeler schon nach drei Minuten in Führung gebracht. Am Freitag (19.30 Uhr, Blomkamp) steht das Auswärtsspiel beim TuS Osdorf auf dem Programm, bei dem sich die Saseler für das 3:5 im Hinspiel revanchieren wollen. 
(HA)