Home » Kunst statt Currywurst

Kunst statt Currywurst

Die Kunstpioniere 2.0 des Gymnasiums Buckhorn präsentieren eigene Werke

Volksdorf – Ein Pionierprojekt der besonderen Art begeisterte kürzlich die Kunstliebhaber der Region in der Galerie im Marstall Ahrensburg: Schülerinnen und Schüler der „Forscherzeit“ in Klasse 9 präsentierten unter der Leitung ihrer Kunstlehrerin Julia Ammon in einer Blitzausstellung ihre Arbeiten, die in Zusammenarbeit mit dem Kunst-Imbiss entstanden sind.

Der Kunst-Imbiss ist eine Idee des Künstlerduos Katharina Kohl und DG Reiss: Über die Theke verkauft wird Kunst statt Currywurst und ein großes Angebot an Gesprächsstoff wird im imaginären Regal vorgehalten. Mit Jedermann über Kunst ins Gespräch zu kommen – das ist eines der erklärten Ziele des Künstlerduos. Die Kunstpioniere hatten den Kunst-Imbiss bereits im November letzten Jahres besucht und sich intensiv ausgetauscht: Die Schüler hatten sich entsprechend ihrer individuellen Vorlieben und Interessen aus dem Angebot der dort vorgefundenen Arbeiten einer zumeist Hamburgischen Künstlerschaft jeweils eine Arbeit ausgesucht, die ihnen von da an als Inspirationsquelle für das eigene künstlerische Schaffen diente.

Kunst-Neuland betreten

Dabei machten sie ihrem Namen alle Ehre: Sie betraten individuelles Kunst-Neuland. In einem intensiven Schaffensprozess recherchierten, entwarfen und verwarfen sie künstlerische Ideen, suchten und fanden neue Ansätze und machten sich dabei verschiedene künstlerische Methoden und Strategien zu Nutze. Im Laufe der Zeit entwickelte jeder auf diese Weise eine künstlerische Arbeit, die nicht nur einen besonderen Stellenwert im Leben der jungen Künstler einnehmen wird, sondern die sich darüber hinaus auch sehen lassen kann.

Erfolgreich ausgestellt

Präsentieren konnten die Kunstpioniere 2.0. ihre Kunstobjekte stolz bei der Blitzausstellung # 1 in der Galerie im Ahrensburger Marstall, auch ein reger, intensiver Austausch mit den kunstinteressierten Besuchern fand statt, viele waren begeistert von den Ideen der jungen Künstler. Wen wundert es da, dass sich die Kunstpioniere 2.0 bereits einem neuen Projekt zugewandt haben? Dieses befasst sich mit der Ausstellung der Künstlerin Nicole Wermers im Kunstverein in Hamburg. Schon heute kann man gespannt sein auf die Blitzausstellung # 2 der Buckhorner Kunstpioniere 2.0 … (sl)


fdjs