Home » Bachs Johannespassion

Bachs Johannespassion - Ausgabe 12.02.2020

Wellingsbüttel Ein hoch dramatisches, zuweilen fast opernhaftes Werk – in der Johannespassion wird, stärker noch als in der Passion nach Matthäus, die Ambivalenz zwischen dem leidenden und dem siegreichen Christus deutlich. In der Lutherkirche ist die Johannespassion in kleiner aber feiner Besetzung zu erleben – mit nur neun Sängern, dem Ensemble „Elbkantoren“. Bach selbst hatte bei seinen Aufführungen nicht wesentlich mehr Sänger zur Verfügung. Das Solisten-Ensemble wird begleitet von dem Barockorchester „Hanse-Barock“ unter der Leitung von Kirchenmusiker Moritz Schott. KVV an allen bekannten Stellen und AK. (sl)


Sonntag, 23. Februar, 18 Uhr, Einlass 17.30 Uhr, Lutherkirche Wellingsbüttel, Up de Worth 25