Home » Gegen das Vergessen

Gegen das Vergessen - Ausgabe 22.01.2020

Sasel Am kommenden Montag laden der Verein Begegnungsstätte Poppenbüttel e.V. und das Gymnasium Oberalster (GOA) zur Gedenkstunde am Mahnmal des ehemaligen KZ-Außenlagers Sasel ein. Gedacht wird erneut der Opfer des Nationalsozialismus und der Befreiung des KZ Auschwitz. Vor fast 20 Jahren hatte Gerd Liszkowski, damals Lehrer am GOA, gemeinsam mit damaligen SchülerInnen die Geschichte des Lagers einer breiten Öffentlichkeit erstmals bekannt gemacht. Dr. Martin Widmann, Schulleiter am GOA, und Frank-Ulrich Schoeneberg, Pastor in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Sasel, halten kurze Ansprachen, SchülerInnen einer 10. Klasse des GOA gestalten die Gedenkstunde aktiv mit. Alle Nachbarn, Freunde und Interessierten sind herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen, sie dauert etwa 45 Minuten.(sl)

Montag, 27. Januar, 13 Uhr, Mahnmal ehemaliges KZ-Außenlager Sasel, Petunienweg/Ecke Feldblumenweg