Home » Tradition und Moderne

Jazz

Tradition und Moderne - Ausgabe 15.01.2020

Volksdorf Renommiert und mehrfach ausgezeichnet ist sie: Lisa Wulff, Bassistin, Komponistin und Sängerin – und Volksdorferin. Gemeinsam mit der bulgarischen Harfenistin Miroslava Statreychinska gibt sie Ende Januar ein Konzert in der Ohlendorff’schen Villa.
Lisa Wulff hat sich nach Studienabschlüssen an der Bremer und der Hamburger Musikhochschule bei zahlreichen Auftritten mit Stars wie Al Jarreau, Randy Brecker, Nils Landgren, mit der NDR-Bigband und mit ihrem eigenen Quartett einen Namen gemacht. Sie erhielt 2016 den Jazz Baltica Förderpreis, 2019 den Hamburger Jazzpreis für ihre „außerordentlichen technischen und kreativen Fähigkeiten“ und war 2017 für einen Echo Jazz nominiert. Bei ihrem „Heimspiel“ wird Lisa Wulff vorwiegend Eigenkompositionen vorstellen und auch ein wenig über die Instrumente und das Musikerleben erzählen. Zu erleben ist ein inspirierender, besinnlicher Abend – nicht nur für Jazzkenner. Veranstalter ist der Kulturkreis Walddörfer e.V.VVK 15/erm. 13 Euro in der Buchhandlg. I. v. Behr, Im Alten Dorfe 31, AK 17/erm. 15 Euro. (sl)


Dienstag, 28. Januar, 19.30 Uhr, Bibliothek der Ohlendorff´schen Villa,
Im Alten Dorfe 28


fdjs