Home » Deutsch im Alltag

Deutsch im Alltag - Ausgabe 15.01.2020

Meiendorf/Rahlstedt Wenn man eine neue Sprache lernt, gibt es nur eins: sprechen, sprechen, sprechen. Höchst erfreulich daher, dass der „Sprachbrücke-Hamburg e.V. jetzt auch in Meiendorf und Rahlstedt Gesprächsrunden für erwachsene Zugewanderte anbietet – und das ehrenamtlich und völlig kostenfrei. Hier können die Teilnehmer ihre bereits erworbenen Deutschkenntnisse praxis- und alltagsnah anwenden und festigen.
Ab sofort gibt es Gruppen im Bürgerhaus Meiendorf (BiM), Saseler Str. 21, immer dienstags von 11 bis 12 Uhr und von 17 bis 18 Uhr, im EKiZ der Kita Spitzbergenweg, Spitzbergenweg 40, donnerstags von 10 bis 11 Uhr und mittwochs im KulturWerk Rahlstedt, von 14 bis 15 Uhr, Boizenburger Weg 7. Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Plätze von maximal zehn Teilnehmern empfehlenswert – telefonisch unter 28478998, per E-Mail an kontakt@sprachbruecke-hamburg.de oder im Internet auf www.sprachbruecke-hamburg.de. (sl)


fdjs