Home » Spendensegen für den Erlenbusch

Spendensegen für den Erlenbusch - Ausgabe 15.01.2020

Volksdorf Der ­Lebendige Adventskalender hat in Volksdorf schon eine lange Tradition – und erbringt jedes Jahr eine stattliche Spendensumme für eine Einrichtung, die diesen „Geld­segen“ gut brauchen kann: den Erlenbusch, das Zuhause für schwerstmehrfachbehinderte Kinder und junge Erwachsene in Volksdorf. Alle Jahre wieder beteiligen sich viele Volksdorfer Familien an dieser vorweihnacht­lichen Aktion, öffnen ihre Gartentüren und bewirten gegen eine Spende Nachbarn und Freunde mit heißem Punsch und kleinen Leckereien. Im vergangenen Jahr waren 15 Gastgeber dabei, die auf diese Weise für den guten Zweck sammelten – sagenhafte 4.800 Euro sind zusammengekommen. Damit auch 2020 ein bunter Kalender mit möglichst vielen offenen Gartentürchen entstehen kann, bittet die Organisatorin Marie-Louise Kohn um frühzeitige Anmeldung per E-Mail an mlkohnhh@gmail.com. Wer diesmal noch nicht dabei war, aber dennoch gern spenden möchten, kann das tun bei der Bank für Sozialwirtschaft, IBAN: DE11 2512 0510 0001 4339 00, Stichwort „hamburgerengel“. (so/sl)


fdjs