Home » Singen für den Frieden

Singen für den Frieden - Ausgabe 13.11.2019

Sasel Protestlieder gegen den Krieg und Friedenslieder gehören zu einer festen Tradition, die auf alte Wurzeln zurückgeht. Im Friedensgottesdienst der Saseler Kirchengemeinde stehen daher am Volkstrauertag Lieder im Mittelpunkt, die zum Nachdenken anregen – Lieder von Bob Dylan, Hannes Wader, alte Volkslieder und christliche Lieder. Was die Musiker bewegt, schlägt sich ebenfalls nieder in Gebet und Predigt. Kirchenmusikerin Katja Richter und Pastor Frank-Ulrich Schoeneberg haben den Gottesdienst mit diesem musikalischen Schwerpunkt vorbereitet und die Sängerin Maja Kemper gewonnen, die vielen Saselern als Leiterin der „Sasel Spirits“, Gospelchor der Gemeinde, bekannt ist.
Sonntag, 17. November, 9.30 Uhr, Vicelinkirche Saseler Markt

Im Anschluss: Gedenkstunde. Die Arbeitsgemeinschaft der Saseler Institutionen, Vereine und Initiativen (ARGE) erinnern um 10.30 Uhr am Mahnmal im Saseler Park an Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft, musikalisch begleitet vom Saseler Posaunenchor, die Ansprache hält Pastor Frank-Ulrich Schoeneberg. Anschließend lädt die Freiwillige Feierwehr Sasel ins Feuerwehrhaus zu Imbiss und Austausch. (sl)


fdjs fdjs