Home » Lichter für die Lieben

Lichter für die Lieben - Ausgabe 13.11.2019

Ohlsdorf Trauer und Verlust verbinden über alle Konfessionen und Religionen hinweg. Es tut gut, sich in Gemeinschaft an die Verstorbenen zu erinnern. Am Ewigkeitssonntag findet ein zentraler Gottesdienst für alle diejenigen statt, die sich keiner Kirchengemeinde verbunden fühlen und keine Gelegenheit hatten, ihrer Verstorbenen mit Namensnennung und Lichtanzünden zu gedenken. Gemeinsam wird Fürbitte gehalten und gesungen, Lichter werden entzündet. Die Leitung hat Pastorin Berg vom Friedhofspfarramt für Trauerbegleitung und Bestattungskultur, es singt der Frauen-Gospelchor „Sisters in Soul“ aus Barmbek unter der Leitung von Florian Miro. (sl)

Sonntag, 24. November,11 Uhr, Forum Ohlsdorf, Fritz-Schumacher-Halle