Home » Ins Haus des Geldes

Ins Haus des Geldes - Ausgabe 18.09.2019

Hamburg Die Finanzbehörde ist nicht nur für Haushalts- und Finanzpolitik zuständig, sondern gemeinsam mit den Landesbetrieben für eine ganze Reihe weiterer (Querschnitts-)Themen – von den Bezirken über die Verwaltung städtischer Immobilien, die Organisation des Schulbaus, die Steuerverwaltung, das Management städtischer Beteiligungen und die Abwicklung des städtischen Zahlungsverkehrs bis zu hamburgweiten Dienstleistungen. Damit interessierte Bürger Einblicke in zentrale Projekte und Tätigkeiten gewinnen können, findet nach langer Zeit wieder der Tag der Finanzbehörde mit einem vielseitigen Programm statt. Auch Senator Dr. Andreas Dressel (SPD) aus Volksdorf ist als Hausherr mit dabei. Eine Anmeldung ist nicht nötig. (os)

Donnerstag, 19. September, 14–20 Uhr, Gänsemarkt 36, Leo-Lippmann-Saal/Ehrenhalle