Home » Wenn die Beine versagen

Wenn die Beine versagen - Ausgabe 18.09.2019

Volksdorf Dr. Erik Fritzsche, Facharzt für Neurochirurgie und Chefarzt des Albertinen Wirbelsäulenzentrums, informiert im Rahmen der Veranstaltungsreihe „MedizinKompakt“ im Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus über Thema der Spinalkanalstenose.
Beschwerden in der Hals- oder Lendenwirbelsäule machen sich oftmals durch ausstrahlende Schmerzen in die Arme und Beine bemerkbar. Ursache ist in vielen Fällen eine Spinalkanalstenose. Der innerhalb der Wirbelsäule befindliche Wirbelkanal ist eine Struktur aus Bändern und Knochen, die schützend die Nerven und das Rückenmark umhüllen. Ist der Wirbelkanal verengt, werden Nerven zusammengedrückt und schlechter durchblutet. Ursache für die Verengung des Wirbelkanals sind häufig altersbedingte Abnutzungserscheinungen. In der Veranstaltung wird Dr. Fritzsche auf Entstehung, Symptome, Diagnose und Therapiemöglichkeiten bei einer Verengung des Wirbelkanals eingehen und gerne Fragen aus dem Publikum beantworten. Es besteht Gelegenheit, mit dem Experten ins Gespräch zu kommen. Ohne Anmeldung. Die Veranstaltung ist kostenfrei.(ds)


Mittwoch, 25. September, 18 Uhr, Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus, Haselkamp 33