Home » Zeugen von NS-Schmierereien?

Zeugen von NS-Schmierereien? - Ausgabe 21.08.2019

Duvenstedt Zur Einschulung der neuen Erstklässler Anfang vergangener Woche montierte die Schule Duvenstedter Markt wie schon in den vergangenen Jahren bemalte Figuren, die Autofahrer auf besondere Gefahren mit Blick auf die jungen Verkehrsteilnehmer hinweisen. Kurz da­rauf wurden an einer Figur im Kakenhaner Weg strafrechtlich relevante Schmierereien festgestellt. Das Polizeikommissariat 35 in Poppenbüttel nahm als ­zuständige Dienststelle den Sachverhalt auf und gab den Fall an das LKA Staatschutzangelegenheiten ab, wie Ralf Hölterling, Sprecher des PK 35, bestätigt. Zeugen, die ­Hinweise zu Tatverdächtigen geben können, wenden sich bitte an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter 040 4286-56789. (os)


fdjs