Home » Ermittlungen nach Attacken

Ermittlungen nach Attacken - Ausgabe 22.05.2019

Bergstedt So gut die Stimmung auf der Bunten Meile Bergstedt am Sonntag, 5. Mai war (das Heimat-Echo berichtete): Es kam auch in diesem Jahr zu Aktivitäten gegen die Präsenz der AfD. In der Nähe des Infostands der Partei wurde mindestens einmal Buttersäure vergossen, was für einige Geruchsbelästigung sorgte. Dazu wurde ein Autoreifen am Privat-Pkw des Wandsbeker AfD-Spitzenkandidaten für Wandsbek zerstochen. Linksgerichtete Kreise sind mutmaßlich für beide Taten verantwortlich. Der Staatsschutz (LKA 7) ermittelt, wie ein Polizeisprecher gegenüber der Heimat-Echo-Redaktion bestätigte. (os)