Home » Walddörfer SV gewinnt Verfolgerduell

Walddörfer SV gewinnt Verfolgerduell - Ausgabe 20.03.2019

Fußballerinnen verbessern sich mit 4:1 in Regionalliga auf Rang drei

Volksdorf Die Fußballerinnen des Walddörfer SV näheren sich in der Regionalliga Nord ihrer Vorjahresplatzierung: Der Überraschungs-Vizemeister der vergangenen Saison setzte seinen Aufwärtstrend mit einem 4:1 (0:0) gegen den Tabellenzweiten SV Werder Bremen II fort, verbesserte sich damit auf Rang drei.
Nach torloser erster Halbzeit brachte die frühere Bundesligaspielerin Nora Clausen die Gäste mit einem Distanzschuss in Führung (55. Minute). Katharina Autenrieth gelang jedoch schnell der Ausgleich (63.). Dann folgte der große Auftritt von U-19-Nationalspielerin Christin Meyer, die die Volksdorferinnen mit einem lupenreinen Hattrick (66., 78., 90+3) zum Sieg schoss. Als Torvorbereiterin glänzte jeweils Dana Marquardt.
Am kommenden Sonntag (13 Uhr, Teglinger Hauptstraße) ist der WSV beim auf Platz fünf stehenden SV Meppen II gefordert.
(HA)