Home » Walddörfer SV besiegt den FC St. Pauli

Walddörfer SV besiegt den FC St. Pauli - Ausgabe 13.03.2019

Volksdorferinnen gewinnen Stadtduell 3:0

Volksdorf Besser hätten die Fußballerinnen des Walddörfer SV kaum aus der Winterpause kommen können: Die Volksdorfer knüpften beim 3:0 (2:0) im Stadtduell beim FC St. Pauli nahtlos an die starken Leistungen der Vorbereitung an, in der es überzeugende Siege bei Eintracht Raunschweig (7:0) und gegen Holstein Kiel (8:0) gab. Damit verbesserte sich der Vorjahreszweite in der Regionalliga Nord auf den fünften Rang.
Schon nach 40 Sekunden traf Lisa Stein-Schomburg nach Vorlage von Milena Eggers zur Führung. Die flinke WSV-Stürmerin war mit der Fußspitze einen Sekundenbruchteil vor Abwehrspielerin Vanessa Zawada am Ball. „Wir haben den Gegner in der ersten Halbzeit kaum ins Spiel kommen lassen, deutlich mehr Ballbesitz gehabt und schnell kombiniert. Das war sehr gut“, lobte Betreuer Heinrich Färber. Vivien Güse erhöhte in der 26. Minute auf 2:0.
Dieser Vorsprung wäre in der zweiten Halbzeit aber beinahe noch einmal in Gefahr geraten, als der Gegner in einer 15-minütigen Drangphase zwei, drei hochkarätige Chancen hatte, die Torfrau Antonia Posdziech jedoch vereitelte. Die eingewechselte U-19-Nationalspielerin Christin Meyer, die gerade von einem internationalen Turnier im spanischen La Manga zurückgekehrt ist, wo sie beim 0:0 der deutschen Mannschaft gegen Dänemark durchgespielt hat, machte in der 73. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß alles klar.
Bestenfalls ist für die Volksdorferinnen jetzt noch der nur zwei Punkte entfernte dritte Platz möglich. „Das ist aber kein Muss. Wir haben die Qualität und den Anspruch, im oberen Tabellendrittel zu landen, wären aber auch mit Rang fünf oder sechs zufrieden“, sagte Färber.
Das Heimspiel am Sonntag gegen den Tabellenzweiten SV Weder Bremen II (13 Uhr, Allhorn-Stadion) soll unabhängig vom Ausgang zu einem kleinen Fest werden. Färber: „Wir hoffen auf viele Zuschauer, haben extra etwas die Werbetrommel gerührt und auch für ein professionelles Catering gesorgt.“(HA)