Home » Cleo & David ­huldigen dem Jazz

Verlosung

Cleo & David ­huldigen dem Jazz - Ausgabe 06.02.2019

Volksdorf/Hamburg – Cleo Steinberger ist ein Stern am Jazzhimmel. Am Sonnabend, 16. Februar gibt die 22-jährige, in Volksdorf aufgewachsene Sängerin ein ganz besonderes Duo-Konzert mit dem Gitarristen David Grabowski (27) im Hamburger „Birdland“.
Schon seit rund zweieinhalb Jahren spielen die beiden ein „Tribute to Ella Fitzgerald und Joe Pass“. Die Jazzlegenden zählen zu den größten Vorbildern der zwei Nachwuchsmusiker. Daher haben sie ein persönliches Best-of der vier Alben erstellt, die Ella und Joe zu Lebzeiten ­gemeinsam einspielten.
Das Besondere an dem Abend im „Birdland“ ist, dass Gäste Teil einer Albumproduktion werden: Das Konzert wird live mitgeschnitten, aus den Aufnahmen wird wenig später das erste gemeinsame Album von Cleo und David entstehen. Es werden auch Videos während des Gigs ­gedreht – umso wichtiger, dass der Laden ordentlich mit Fans gefüllt ist! Als Special Guest ist der herausragende Saxofonist Gabriel Coburger eingeladen: „Ein absolutes Highlight vor uns“, freut sich Cleo Steinberger auf ihren persönlichen Mentor, der unter anderem Mitglied der NDR Bigband ist. (os)


Einlass zum Konzert ist ab 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr.
Wer dabei sein möchte: Das Heimat-Echo verlost 2 x 2 Karten. Einfach eine E-Mail an gewinnspiel@heimatecho.de schreiben und an den voll­ständigen Namen, Anschrift und Telefonnummer denken. Betreff: „Cleo“. Alle Einsendungen müssen mit Ablauf des
12. Februar 2019 bei uns eingegangen sein. Viel Glück!
Wer nicht zu den glücklichen Gewinnern gehört: Karten ab 11,50 Euro gibt es auf www.tixforgigs.com und an der Abendkasse des „Birdland“


fdjs