Home » Anna Holzmann sprintet auf Platz drei

Anna Holzmann sprintet auf Platz drei - Ausgabe 06.02.2019

Poppenbüttel – Für Anna Holzmann hat sich die Fahrt nach Neubrandenburg gelohnt: Die Sprinterin des SC Poppenbüttel wurde bei den norddeutschen Hallen-Leichtathletik-Meisterschaften im Jahnsportforum in 24,62 Sekunden Dritte über 200 Meter der Frauen. Über 60 Meter fehlten ihr lediglich drei Hundertstelsekunden zur einer zweiten Medaille – dort belegte sie in 7,59 Sekunden Platz vier.
Auch in den Wettbewerben der Altersklasse U20 waren einige Poppenbütteler gut platziert: Matteo Ciuchini wurde in 22,95 Sekunden Fünfter über 200 Meter. 4:16,83 Minuten bedeuteten von Jan Eric Büsing Platz sechs über 1500 Meter. Karoline Freier lief über 400 Meter in 60,52 Sekunden auf Rang sieben.
Die Athleten der LAV Hamburg-Nord belegten zwei sechste Plätze – durch Paul Erdle in 7,13 Sekunden über 60 Meter der Jugend U20 sowie die 4x200-Meter-Staffel der Männer mit Dominik Wilms, Erdle, Marvin Gambusch und Noah von Schnitzler, die nach 1:38,67 Minuten im Ziel war.
(HA)