Home » Regionalausschuss Alstertal und Bezirksversammlung Wandsbek bitten um Vorschläge für Bürgerpreise

Regionalausschuss Alstertal und Bezirksversammlung Wandsbek bitten um Vorschläge für Bürgerpreise - Ausgabe 12.12.2018

Alstertal/Wandsbek – Es geht um das Ehrenamt, wenn der Regionalausschuss Alstertal den „Alstertaler Bürgerpreis“ vergibt, eine Auszeichnung für Personen oder Institutionen, die durch besondere Leistungen in den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen in der Region Alstertal aufgefallen sind. Der Preis ist mit 400 Euro dotiert und kann auf mehrere Preisträger aufgeteilt werden. . Zur Vorbereitung der Entscheidung 2018 über den oder die künftigen Preisträger bittet der Regionalausschuss Alstertal darum, bis zum 10. Januar schriftlich begründete Vorschläge für mögliche Preisträger per Post an die Geschäftsstelle der Bezirksversammlung Wandsbek, Schloßstraße 60, 22041 Hamburg oder per E-Mail an Bezirksversammlung@wandsbek.hamburg.de zu senden.
Zwei mit je 2000 Euro dotierte Bürgerpreise vergibt auch die Bezirksversammlung Wandsbek für herausragendes ehrenamtliches Engagement. Angesprochen sind Einzelpersonen, Vereine, Organisationen, Stadtteilprojekte und Initiativen, die sich im Bezirk ehrenamtlich für die Kategorien Kultur, Sport, Soziales, Umwelt, Demokratie oder Integration engagieren. Dieses Engagement kann innerhalb und außerhalb von Vereinen und Verbänden geleistet werden, soll aber den Menschen in Wandsbek zugutekommen. Beteiligen können sich alle Wandsbekerinnen und Wandsbeker. Bis zum 15. Januar 2019 können Bewerbungen und Vorschläge für die Preise bei der Geschäftsstelle der Bezirksversammlung eingereicht werden. Der Bewerbung oder dem Vorschlag sollte eine kurze Begründung beigefügt werden. Die Kategorie (Kultur, Sport, Soziales, Umwelt, Demokratie oder Integration) muss angegeben werden. Mögliche Preisträgerinnen und Preisträger können sich selbst bewerben oder vorgeschlagen werden. Es sind beliebig viele Vorschläge in einer oder mehreren Kategorien möglich. Die mit je 2.000 Euro dotierten Preise werden am 11. April 2019 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung der Bezirksversammlung verliehen. Vorschläge und Bewerbungen können online unter www.hamburg.de/wandsbek/buergerpreise oder per Post an Geschäftsstelle der Bezirksversammlung, Schloßstraße 60, 22041 Hamburg eingereicht werden.
(to/sl)


fdjs