Home » „Amalie“ Endokrine Chirurgie mit neuem Chef

„Amalie“ Endokrine Chirurgie mit neuem Chef - Ausgabe 14.11.2018

Volksdorf – Prof. Dr. med. Ernst von Dobschütz ist zum Chefarzt des neugegründeten Albertinen Zentrums für Endokrine Chirurgie am Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in berufen worden. Der 43-jährige Experte für die Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen wird dort ab sofort in enger Kooperation mit der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und koloproktologischen Chirurgie und der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie hochspezialisiert Erkrankungen der Schild- und Nebenschilddrüse, der Nebenniere sowie sämtliche neuroendokrinen Tumoren des Verdauungstraktes behandeln. Hierfür werden in dem Zentrum alle modernen Techniken der Endokrinen Chirurgie eingesetzt. Prof. Dr. Ernst von Dobschütz absolvierte sein Medizinstudium in München und Sao Paulo (Brasilien). Er erhielt seine chirurgische Ausbildung an der Universitätsklinik Freiburg im Breisgau und war bereits an mehreren Kliniken führend tätig. (sl)


fdjs