Home » Ersatzgeschwächte Saseler holen Tabellenführung zurück

Ersatzgeschwächte Saseler holen Tabellenführung zurück - Ausgabe 14.11.2018

Sasel – Da war mehr drin: Die Tischtennisherren des TSV Sasel mussten sich trotz einer 5:2- und 8:6-Führung im Re-gionalligaspiel beim TSV Bargteheide mit einem 8:8 begnügen. Den Sieg verspielte ausgerechnet das bis dahin noch ungeschlagene Spitzendoppel mit Oliver Alke und Leon Abich, die gegen Florian Keck und Chris Albrecht überraschend mit 1:3 unterlagen und somit den siegbringenden neunten Punkt verpassten. „Wir sind leider nie richtig ins Spiel gekommen“, sagte Abich.
Die Saseler können mit dem Unentschieden jedoch leben, weil sie wegen Personalnot mit Fabian Otto und Llyton Ullmann zwei Nachwuchsspieler aufbieten mussten und außerdem auch der eine Punkt reichte, um wieder die Tabellenführung zu übernehmen. Die ist allerdings am kommenden Sonnabend (14 Uhr, Petunienweg) schon wieder in Gefahr, da dann der Tabellen-dritte Hannover 96 zum Spitzenspiel kommt.
Alke gewann als einziger Saseler beide Einzel. Die weiteren Punkte holten Abich, Mariano Lockward, Jan Niklas Meyer, Ullmann, Alke/Abich und Meyer/Ullmann. (HA)