Home » NABU-Gruppe Ammersbek prämiert junge Insektenforscher

NABU-Gruppe Ammersbek prämiert junge Insektenforscher - Ausgabe 07.11.2018

Ammersbek – Schon vor den Sommerferien hatte die NABU-Gruppe Ammersbek Schulkinder dazu aufgerufen, zu kleinen Insektenforschern zu werden und über den Sommer ihr ganz persönliches Skizzenbuch zu führen.

Mit großem Erfolg: 30 Skizzenbücher sind eingegangen – eines schöner als das andere – und das Aktiv-Team der Gruppe beschloss, nicht nur die schönsten zu prämieren, sondern allen Kindern einen Mitmach-Preis zu verleihen. Die Wahl fiel auf das Aktivitätsbuch „Die Welt der Insekten“ mit seiner vielfältigen Wissensvermittlung durch Rätsel, Knobelaufgaben und Sticker. Groß war die Freude bei allen Beteiligten, als der Tessloff-Verlag, der das Aktivitätsbuch herausbringt und von der Idee mit dem Insektentagebuch begeistert war, anbot, die „Welt der Insekten“ für all die fleißigen und umweltbewussten Kinder zu sponsern. Der NABU-Gruppe liegt wenig an Selbstdarstellung, ihr ist aber der Naturschutz wichtig und ebenso, dass das Samenkorn des Natur- und Artenschutzes in kleinen Menschen früh­zeitig keimt. Die große Preis­verleihung im Rahmen der ­Jubiläumsfeier der NABU-Gruppe fand – begleitet von feierlichen Worten des Landesvorsitzenden des NABU Schleswig-Holstein und des Bürgermeisters der Gemeinde Ammersbek – am letzten Oktoberwochenende in der Lottbeker Kirche statt. (sl)


fdjs