Home » Sterne des Sports

Ehrung für die gelebte Vielfalt im Walddörfer SV

Sterne des Sports - Ausgabe 10.10.2018

Volksdorf – Der Walddörfer SV Hamburg wurde am 25. September für sein Engagement im Bereich der Integration durch Sport mit der Verleihung des 2. Platzes bei den Sternen des Sports geehrt. Der Preis wird seit acht Jahren von der Hamburger Volksbank zusammen mit dem HSB vergeben.
Besonders hervorgehoben wurde das Gesamtkonzept der Integrationsarbeit, das sich aus Sportangeboten mit Geflüchteten, Veranstaltungen wie dem Dinner der Nationen und dem Volksdorfer Stadtteilfest sowie umfangreicher Netzwerkarbeit auszeichnet. Auch die erfolgreiche Arbeit des Integrationsbeauftragten Torsten Schubert und des Auszubildenden und Botschafter des Sports Ali Reza Hassanzadeh wurden geehrt. Angesichts der neuen Flüchtlingsunterkunft an der Eulenkrugstraße gibt es bereits zahlreiche Ideen, wie dieses Engagement in den nächsten Monaten weiter ausgebaut werden wird.
Ulrich Lopatta, Vorstandsvorsitzender des Walddörfer SV, freut sich über diese besondere Auszeichnung und betont: „Integration war und ist für uns als Sportverein schon seit vielen Jahren selbstverständlich. Gelebte Vielfalt gehört zu unserem Grundverständnis als Sportverein.“


fdjs