Home » „Kann ein Riegel Sünde sein“

Musik-Kabarett

„Kann ein Riegel Sünde sein“ - Ausgabe 10.10.2018

Bergstedt – Lina Lärche, Gewinnerin der Belziger Bachstelze 2016, ist eine echte Vollblutentertainerin. Ob sie ihren Heißhunger auf Schokoriegel rappt, ihren atemberaubenden Mantel, bestehend aus Federn von 100 glücklichen Hühnern, mit urkomischem Pathos vorführt und sich zur Krönung rote Rosen über ihr goldenes Gewand werfen lässt – stets zelebriert sie sich als postmoderne Diva der Extraklasse mit einer ordentlichen Portion Humor. Musikalisch geht es quer durch den Gemüsegarten der Liedkunst. Mit Kabarettchansons der 20er-Jahre, poppigen Schlagern und eigenem Liedgut singt sie sich in die Herzen ihrer Zuhörer. (ds)

Freitag, 26. Oktober, 20 Uhr, Senator-Neumann-Heim, Heinrich-von-Ohlendorff-Str. 20, Eintritt 13 Euro, Kartenreservierung unter Tel. 604 02 49 oder info@kultberg.de


fdjs