Willkommen in den Walddörfern und im Alstertal

Pflegefachkraft (m/w/d) in Bergstedt gesucht

15. Juli 2021

Das Sozialkontor unterstützt Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung dabei, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Dies umfasst Assistenz im Alltag sowie Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, Treffpunkte im Quartier, Wohnangebote, Pflege, Therapie, Hortbetreuung und Bildungsangebote.

Unseren Ambulanten Pflegedienst in Hamburg-Bergstedt wollen wir weiter ausbauen. Wir unterstützen dort Menschen mit Pflegebedarf, die in ihrer eigenen Wohnung leben und in bestimmten pflegerischen Teilbereichen Unterstützung benötigen.

Wir suchen eine/n

Pflegefachkraft oder Gesundheits- und Pflegeassistentin (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Grund- und Behandlungspflege
  • Administration (Pflegedokumentation, organisatorische Erledigungen für Kunden)
  • Niedrigschwellige Betreuungsleistungen
  • Sicherstellung der Pflegequalität

Ihr Profil

  • Staatlich anerkannte Pflegefachkraft (3-jährig) oder abgeschlossene Ausbildung im oben genannten Beruf
  • Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit behinderten und/oder psychisch kranken Menschen und/oder älteren Menschen wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot

  • Attraktiver Tarifvertrag mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Flexible Arbeitszeiten (25 – 30 Stunden pro Woche)
  • Nettes Team
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Dienstradleasing
  • HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Verschiedene Gesundheitsangebote (z. B. Hansefit)

Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsportal: www.sozialkontor.de/jobs-karriere/freie-stelle/647-apd-pflegefachkraft-oder-gesundheits-und-pflegeassistentin-mwd/

Oder direkt bei Stephanie Schulze. E-Mail: s.schulze@sozialkontor.de

Ambulanter Pflegedienst
Volksdorfer Damm 184
22359 Hamburg

www.pflege-im-sozialkontor.de

Last modified: 15. Juli 2021

Comments are closed.