Willkommen in den Walddörfern und im Alstertal

Ein großes “Danke” an alle Mütter

6. Mai 2021

Am 9. Mai ist Muttertag

POPPENBÜTTEL In vielen Ländern auf der ganzen Welt wird am zweiten Sonntag im Mai der Muttertag gefeiert. Es ist ein Tag, um Müttern einmal „Danke“ zu sagen für alles, was sie leisten.
Seit einem Jahr sind Mütter besonders gefordert: Die Pandemie mit Homeschooling und Homeoffice bedeutet eine außerordentliche Herausforderung: Familie und Job müssen noch mehr als sonst organisiert werden: Jedes einzelne Familienmitglied hat seine eigenen Bedürfnisse. Nicht in allen Häusern und Wohnungen gibt es für jeden einen eigenen Arbeitsplatz. Wer zusätzlich zur Arbeit im Homeoffice Kinder betreut, als Ersatzlehrerin Unterrichtsstoff vermittelt und nebenbei noch den Haushalt managen muss, kommt schnell ans Limit.

Dazu fehlt der Freizeitausgleich: Sportstätten und Cafés, Kinos und Theater – das alles ist seit Monaten geschlossen. Ein Wellnesstag mit Sauna und Massage, eine Shoppingtour mit der Freundin – nichts davon ist zurzeit möglich. Und oft fehlen einfach auch die Freiräume, wenn plötzlich die komplette Familie den ganzen Tag gemeinsam zu Hause verbringen muss. Da liegen schnell die Nerven blank.

In dieser Situation freuen sich Mütter über eine besondere Aufmerksamkeit. Und das kann in der aktuellen Situation auch heißen, dass viel Kreativität nötig ist: Wie sollen Kinder heimlich Mamas Lieblingskuchen backen, wenn die Mama zu Hause ist? Vielleicht wissen Oma und Opa eine Lösung? Oder die nette Nachbarin nebenan?
Worüber freut sich die Mutter jetzt sehr? Vielleicht über ein liebevoll zubereitetes Frühstück (inklusive eines Gutscheins für die perfekt aufgeräumte Küche hinterher)? Oder den von der Familie organisierten Filmabend mit Mamas Lieblingsfilm, den alle gemeinsam auf dem Sofa ansehen?

Musikalische Kinder haben vielleicht Spaß, selbst ein Lied zu schreiben und für ihre Mutter aufzunehmen?
Was zählt, ist eine gute Idee, liebevoll umgesetzt, als besonderes Dankeschön für die beste Mama der Welt. Denn das hat sich jede Mutter gerade jetzt einfach mehr als verdient. (str)

Last modified: 8. Mai 2021

Comments are closed.