Willkommen in den Walddörfern und im Alstertal

50 tolle Tipps – nicht nur für die Ostertage

3. April 2021

Ostern 2021: Wir machen das Beste daraus!

Zeit mit der Familie verbringen, die Seele baumeln lassen, die
Natur erkunden – mit unseren Tipps haben Sie garantiert schöne Ostertage!

Vier Tage lang können wir es uns gutgehen lassen, Zeit zu zweit oder in kleinem Kreis verbringen, einen Ausflug in die Natur machen, gutes Essen genießen. Auch wenn dieses Jahr vieles anders ist – schön wird es trotzdem!

Frohe Ostern wünscht Ihnen Ihr Heimat-Echo-Team!

50 tolle Ostertipps

1 Ausflug in den Tierpark Arche Warder
Dort warten Bentheimer Landschafe, Exmoor-Ponys, Bronzeputen,
das blonde Mangalitza Wollschwein und andere alte Haustierrassen auf kleine Besucher (www.arche-warder.de).

2 Für Schleckermäuler
Anstehen in der Schlange am Duvenstedter Eiscafé oder der Eis-Schnecke.

3 Nisthilfe für Wildbienen
basteln Das wird kleine Bienen freuen: Trockene Brombeer-stengel in rund ein Meter lange Stücke schneiden, Dornen mit einem Messer entfernen und unbedingt senkrecht und möglichst freistehend in einem Mindestabstand von 20 Zentimetern mit Draht oder Bast befestigen, beispielsweise am Zaun, an einer Kiste oder einem Blumenkübel.

4 Die Alsterquelle entdecken
Hamburgs bekanntestes Gewässer entspringt in Henstedt-Rhen, einem Ortsteil von Henstedt-Ulzburg. Wer die Bronzeplatte des Künstlers Volker Meier mit der Nixe gefunden hat, ist richtig.

Alsterquelle
Foto: Marius Leweke

5 Ratzeburg
Gemütlich 60 Minuten mit dem Auto über Land, dann Dom anschauen (geöffnet) und ein Fischbrötchen in der Fischerstube essen.

6 Ausflug zum Schiff-Fahrstuhl
auf dem Elbe-Seitenkanal in Scharnebeck bei Lüneburg; dort kann man beobachten, wie Binnenschiffe 38 Meter überwinden. Anfahrt: Am Unteren Vorhafen, Scharnebeck.

7 Gemütlich durch den Wald wandern
– vom Parkplatz „Zum Haselknick“ (Pommes im Außer-Haus-Verkauf) an der Alster zum Quellenhof (ebenso) und zurück.

8 Lämmer- und Hühnergucken
Kleine Lämmer und Küken gehören zu Ostern einfach dazu. Die Tierkinder kann man am Museumsdorf Volksdorf oder auf dem Gut Karlshöhe bestaunen.

9 Fernweh stillen und Flugzeuge staunen
– bei einer Radtour zur Aussichtsstelle an der Holtkoppel („Affenfelsen“) oder am Bayernweg.

Last modified: 7. April 2021

Comments are closed.