Willkommen in den Walddörfern und im Alstertal

Wussten Sie eigentlich…

24. September 2020

…warum sich die alte BMX-Bahn und heutige Cyclocross-Strecke im Moorredder in Volksdorf auf einem Hügel befindet?

Der Hügel ist eine mit Erdreich zugeschüttete alte Müllkippe, auf die von 1951 bis 1963 der Volksdorfer Haus- und Sperrmüll gebracht wurde. Die Abfälle wurden damals in offenen Tonnen gesammelt und von einem privaten Fuhrunternehmen abgeholt: Ein Mann saß am Steuer, ein zweiter wuchtete den Müll auf die offene Ladefläche – und dann ab in den Moorredder. Die Abholtage waren aber gleichzeitig auch Pflichttage für Wiederverwerter, heute würde man Upcycling dazu sagen: Viele Jugendliche suchten sich auf der Müllkippe Achsen und Räder für eine Seifenkiste, fanden Schallplatten oder bauten sich aus entsorgten Radios und Lautsprechern die erste eigene Musikanlage. Das Highlight: einmal pro Woche brachte ein Kühltransporter abgepacktes Speiseeis, bei dem das Mindesthaltbarkeitsdatum erreicht war. Wer auf den Punkt, das heißt vor dem Schmelzen vor Ort war, hatte zusammen mit seinen Freunden einen herrlichen Nachmittag! (md)

Last modified: 24. September 2020

Comments are closed.