Home » Tomi Ungerer verfilmt

Kinderkino

Tomi Ungerer verfilmt

Duvenstedt – Der deutsche Animationsfilm „Die drei Räuber“ aus dem Jahr 2007 unter der Regie von Hayo Freitag basiert auf dem gleichnamigen, weltbekannten Bilderbuch von Tomi Ungerer und wurde mit dem Prädikat besonders wertvoll ausgezeichnet: Die kleine Tiffany soll in einem Kinderhaus ihrer bösen Tante leben. Doch auf der Fahrt dahin wird ihre Kutsche von drei furchterregenden Räubern überfallen. Die kecke Tiffany ist ganz entzückt von den Unholden und gibt sich als Tochter eines reichen Maharadschas aus. Während die Räuber vergeblich auf die Lösegeldzahlung warten, krempelt Tiffany das Leben in der Räuberhöhle gehörig um.
Freitag, 13. April, 16 Uhr, Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8, für Kinder ab 6 Jahre, Eintritt 1 Euro für Kinder, 2 Euro für Erwachsene