Home » ISIS-Schweinchen tourt weiter durch Sasel

ISIS-Schweinchen tourt weiter durch Sasel

Vierte Station ist die Bäckerei und Konditorei Fastert

Von Doris Schultes

Sasel – Nachdem sich das ISIS-Glücksschwein schon an drei Stationen in Sasel den Bauch füllen ließ, steht es ab sofort auf dem Verkaufstresen der Bäckerei und Konditorei Fastert und wartet dort auf Futter.

„Das Schweinchen ist bei uns herzlich willkommen, und wir freuen uns, wenn wir die wichtige Arbeit der ISIS-Beratungsstelle unterstützen können“, sagt Fastert-Filialleiterin Claudia Wilski. Noch bis September tourt das Schweinchen durch den Stadtteil und wird sich in verschiedenen Geschäften mit Spenden füttern lassen.

Jede Spende ist willkommen

Alle 15 qualifizierten Therapeutinnen und Beraterinnen der ISIS arbeiten ehrenamtlich. „Damit unser Engagement auch Früchte tragen kann und wir weiterhin Frauen und Mädchen in schwierigen Lebenssituationen unsere Hilfe anbieten können, sind wir auf Spenden angewiesen“, sagt Christina Rein von ISIS. „Gern leihen wir unser Schweinchen auch für eine private Geburtstags-Spendenrunde aus und sind offen für jede Unterstützung.“
Ein Fall, wie es ihn in der Beratungsstelle nicht selten gibt, könnte sich so anhören: Sonja M. (39) ruft bei der ISIS an und bittet um einen Termin. Ihr Mann (41) habe seit Kurzem eine Freundin, wolle sich von ihr trennen.

Gemeinsam Lösungen erarbeiten

Sie ist verwirrt, zutiefst gekränkt, weiß nicht weiter. Was soll jetzt werden? Was ist mit den Kindern? Das bisherige Leben scheint über ihr zusammenzubrechen.
Gemeinsam wird ein Beratungstermin vereinbart. Drei Tage später… Frau M. berichtet, wie sie ihren Mann kennengelernt hat, über ihre Beziehung zueinander, welche Gemeinsamkeiten sie verbinden, was sie an ihm mag … Wie geht es jetzt weiter? Um die Ehe kämpfen? Sich trennen? Paarberatung? Therapie? Gemeinsam mit der qualifizierten Beraterin werden die weiteren Schritte herausgearbeitet, bis sich eine Lösung anbahnt …

Weitere Hilfe durch umfassendes Netzwerk

Die ISIS-Beratungsstelle unterstützt Frauen und Mädchen nicht nur durch die individuelle Beratung und Begleitung in Krisen und Konfliktsituationen, sie ist auch Teil eines umfassenden Netzwerkes, das auch den Klientinnen zur Verfügung steht. Schnell und unbürokratisch können Kontakte zu Psychologen und Psychotherapeuten, zu Fachärzten und Kliniken, Fachanwälten und Mediatoren hergestellt werden.

Weitere Infos unter
www.beratungsstelle-isis.de


fdjs