Home » Linken-Fraktion zieht positive Bilanz

Linken-Fraktion zieht positive Bilanz

Alstertal/Walddörfer – Ende vergangener Woche stellte die Linken-Fraktion in der Wandsbeker Bezirksversammlung vor Mitgliedern und Gästen ihre „Halbzeitbilanz“ vor. Bei den Wahlen zur Bezirksversammlung 2014 hatte die Partei 7,4 Prozent und damit vier Mandate errungen.
Aus Sicht der Linken hat die Bezirksfraktion aus der Opposi­tion heraus wichtige Themen gesetzt und durchaus Erfolge erzielt. Tatsache ist, dass sich das Wandsbeker Parlament auf Antrag der Linksfraktion als erste Bezirksversammlung für die konsequente Einhaltung des Nachtflugverbots ausgesprochen hat. Daneben verweist die Linke darauf, durch ihre Anfragen seien etwa personelle Überlastung von Mitarbeitern im Bezirksamt sowie Missstände bei der Wohn- und Pflegeaufsicht öffentlich geworden. Ferner habe sich die Fraktion konsequent für bezahlbaren Wohnraum und echte, frühzeitige Bürgerbeteiligung eingesetzt und fordere weiterhin aktiven Lärmschutz durch Tempo 30 in den Nachtstunden an besonders stark befahrenen Hauptstraßen im Bezirk.
Der Fraktionsvorsitzende Julian Georg sagte, seine Fraktion werde auch in den verbleibenden zwei Jahren daran arbeiten, Wandsbek sozialer zu gestalten: „Linke Opposition wirkt, und unser Wahlprogramm verpflichtet!“ Im Gegensatz zu anderen Parteien halte die Linke, was sie vor der Wahl versprochen habe. (os)