Home » Ecuador und Galapagos

Vortrag

Ecuador und Galapagos

Wohldorf-Ohlstedt – Ecuador bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Landschaften und eine sehr artenreiche Tier- und Pflanzenwelt. Die Bilderreise des Diplom-Biologen Heinz Peper führt quer durch das kontinentale Ecuador und auf die Galapagos-Inseln. Wie der Name schon sagt, liegt dieses Land am Äquator, was die Natur stark beeinflusst. Jahreszeiten wie in unseren Breiten gibt es dort nicht, nur Regen- und Trockenzeiten in einigen Gebieten.
Die Reise führt vom Andenhochland mit eher subtro­pischer Vegetation durch die Ostkordilleren mit Zwerg- und Nebelwald, durch den tropischen Bergwald bis hin zum feuchtheißen Amazonasbecken und in das südliche Andenhochland, vorbei an teils noch aktiven Vulkanen. Über die Westkordilleren geht es weiter nach Guayaquil im feucht-heißen Küstentiefland und dann auf die Galapagos-Inseln. Unvergesslich bleiben die Begegnungen mit Meerechsen, Riesenschildkröten, Blaufußtölpeln und Fregattvögeln. (os)
Freitag, 10. November, 19 Uhr, BrookHus, Duvenstedter Triftweg 140, Eintritt 6 Euro (Erw.) bzw. 3 Euro (Kinder/Jugendliche), 50 Prozent Ermäßigung für NABU-Mitglieder


fdjs