Home » Mit Hennies und Jäck zu Özoguz nach Berlin

Mit Hennies und Jäck zu Özoguz nach Berlin

Rahlstedt – Die SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Astrid Hennies und Regina Jäck laden unter anderem Bürger aus Rahlstedt ein, am Sonnabend, 22. April gemeinsam mit ihnen nach Berlin zu fahren. Auf dem Programm stehen Besuche im Deutschen Bundestag und im Bundeskanzleramt. In Letzterem empfängt die Wandsbeker SPD-Bundestagsabgeordnete und Staatsministerin Aydan Özoguz, Beauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration, die aus ihrem Wahlkreis kommende Gruppe und gibt einen Blick hinter die Kulissen des Politikbetriebs. Bei einer Führung durch die Berliner Macht­zentrale und einem Vortrag im Bundestag gewinnen die Teilnehmer Einblicke in die Arbeit der Bundesregierung und des Parlaments. Hennies und Jäck freuen sich sehr, gemeinsam mit Bürgern aus ihren Wahlkreisen einen Tag in Berlin zu verbringen, ihnen verschiedene Bereiche des politischen Systems zu zeigen und in lockerer Atmosphäre mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Abfahrt ist gegen 6 Uhr mit einem Reisebus von Haltepunkten in Bramfeld, Farmsen und Rahlstedt. Die Rückkehr erfolgt um etwa 22 Uhr. Der Selbstkostenbeitrag liegt bei 25 Euro pro Person. Interessierte melden sich bitte an im Büro von Astrid ­Hennies – Tel. 689 445 20 oder buergerbuero@astrid-hennies.de – oder von ­Regina Jäck – Tel. 742 149 97 oder buero@regina-jaeck.de. Hier gibt es auch weitere Details zur Fahrt.  (os)