Home » Hochklassiger Basketball für einen guten Zweck

Hochklassiger Basketball für einen guten Zweck

Ein voller Erfolg war die Benefizveranstaltung der Basket­ballabteilung des Walddörfer Sportvereins (WSV) zugunsten der Deutschen Muskelschwund-­Hilfe e.V.: Rund 550 Euro Spenden konnte der Verein dank der Spendenfreudigkeit der zahlreichen Fans für sich und seine wertvolle Arbeit verbuchen. Die Benefizveranstaltung war gekoppelt an die beiden letzten Saisonspiele der 1. Damen- und der 1. Herrenmannschaft.
„Dieses über den Sport hinausgehende Engagement der Basketballer ist Vorbild für den gesamten WSV“, so Volker Tschirch für das WSV-Präsidium. Rainer Bergmann, stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Muskelschwundhilfe e.V. freut sich über den Schulterschluss mit den WSV-Basketballern: „Nur wenn wir es schaffen, die vielfältigen Muskelerkrankungen aus dem Verborgenen heraus ins Licht der Öffentlichkeit zu holen, können wir den Erkrankten helfen, ihre Lebenssituation zu verbessern und den Alltag bestmöglich zu meistern.
Eine Benefizveranstaltung wie diese ist eine wunderbare Gelegenheit dafür“. Fortsetzung folgt – im nächsten Jahr dann bereits zum dritten Mal in Folge. (re)